Product Code: 14
Verfügbarkeit: Produkt vorrätig
Only 30 left

Anzuchtset Alpenedelweiss

7,90 €

Pflücken erlaubt!


Das Anzuchtset "Alpenedelweiss - Pflücken erlaubt" im edlen mit Kupferfolie geprägten XL-Cube ist eine originelle Geschenkidee für alle Naturfreunde und Alpinisten. Das Edelweiss (lat. Leontopodium alpinum) – die Lieblingsblume von Kaiserin Elisabeth – ist streng geschützt. Das Pflückverbot gilt aber nur in freier Natur und nicht für das selbst gezogene Edelweiss im eigenen Garten.

 

Pflanze: Alpenedelweiss (lat. Leontopodium alpinum)
Geeignet für: Garten, Freiland und Terrasse
Aussaat im Kokostopf: Oktober - Jänner
Blütezeit: Juli - Oktober
Standort: sonnig, kalkige Böden
Wuchs: mehrjährige Pflanze
Keimdauer: ca. 3 Wochen
Keimtemperatur: ca. 15˚C
Vorbehandlung Vor dem Aussäen Samen 14 Tage in den Kühlschrank legen
• ca. 50 Pflanzensamen Alpenedelweiss (lat. Leontopodium alpinum)
• 1 kompostierbarer Kokostopf
• 1 Kokosquelltablette
• 1 Pflanzanleitung

Produktmaße: 8,3 x 8,3 x 8,8 cm

Mit Kupferfolie geprägte Kartonverpackung

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.
• Samen vor der Aussaat 14 Tage in den Kühlschrank legen. So werden die keimhemmenden Stoffe abgebaut.
• Kokosquelltablette im Kokostopf mit lauwarmen Wasser auflösen.
• Einige Samen auf dem Substrat verteilen und leicht andrücken. Nicht bedecken, das Edelweiss ist ein Lichtkeimer.
• Bis zur Keimung regelmäßig feucht (nicht nass) halten.
• Ab Juni mit dem Kokostopf direkt an Ort und Stelle in den Garten oder in ein größeres Gefäß pflanzen.

Standort:
Vollsonnig, sehr hell. Gut durchlässiger, nährstoffarmer, kalkhaltiger bis saurer Boden. Ideal über 500 m Seehöhe.

Pflege:
Im Topf: regelmäßig gießen und ab und zu düngen. Im Garten: Nicht gießen und nicht düngen. Oft wird das Edelweiss im Garten nicht strahlend weiß, sondern bleibt grau-bläulich. Das kann an zu geringer Sonneneinstrahlung oder nicht geeigneter Erde liegen.

Überwinterung:
Bleibt das Edelweiss im Topf, mit Reisig vor Kälte schützen.

Wissenswertes:
Das Edelweiss lässt sich ganz leicht trocknen. Ernten Sie die Blüten, wenn Sie am schönsten aussehen, am besten mittags bei voller Sonne. Binden Sie dann kleine Sträuße und hängen Sie sie mit den Köpfen nach unten an einen luftigen, warmen und schattigen Ort auf.